Was ist ein Lektorat eigentlich?

Im Lektorat werden Sie darin unterstützt, aus Ihrer Geschichte das Bestmögliche herauszukitzeln. Das bedeutet, dass ich mit Ihnen an Ihrem Text arbeite. Ich zeige Ihnen Strategien, um Stärken weiter herauszuarbeiten und Schwächen auszugleichen.

Eine so intensive Textarbeit ist nicht, was Sie möchten? Sie wollen Ihren Text lediglich auf Rechtschreibung und Grammatik prüfen lassen? Dann ist ein Korrektorat das Richtige für Sie.

Sie können sich auch direkt meine Preisliste ansehen oder kontaktieren Sie mich.


Der übliche Ablauf im Lektorat

Sie schreiben mir ein paar Zeilen zu Ihrem Projekt, schicken mir eine kurze Information zu Ihrem Status als Autor:in und natürlich den Text. Ich prüfe Ihre Anfrage und melde mich schnellstmöglich. Wir vereinbaren einen Telefon- oder Skype-Termin und besprechen das Vorgehen ganz speziell für Sie und Ihr Projekt.

Wenn wir uns geeinigt haben, dass wir miteinander arbeiten möchten, erstelle ich Ihnen ein Angebot. Dieses bestätigen Sie mir kurz per Mail und ich kann zum vereinbarten Termin starten.

Klassisch gibt es zwei Durchgänge, zuerst den inhaltlichen, dann den sprachlichen. Sollten Sie nur einen von beiden wünschen, können wir uns auch darauf einigen.


Beim inhaltlichen Lektorat achte ich auf Folgendes:

🔪 Logik: hat der Plot Löcher oder gibt es lose Enden?

🔪 Charaktere: wurden sie passend für ihre Rolle, konsequent und nachvollziehbar dargestellt?

🔪 Spannung: wurde sie ausreichend und an den passenden Stellen eingesetzt (Spannungsbogen)?

🔪 Konflikte: wurden diese vollständig ausgeschöpft oder die Charaktere unnötig geschont?

🔪 Kontinuität: gibt es sich widersprechende Angaben zu Setting, Abläufen oder Personen, die nicht gewollt sind?

🔪 Erzählperspektive: wurde diese konsequent verfolgt?


Das sprachliche Lektorat beinhaltet:

🔪 Füllwörter

🔪 verzichtbare Klischees

🔪 übermäßiger Einsatz von Adverbien/Adjektiven

🔪 korrekter Satzbau und Einsatz der Zeitform

🔪 übermäßiger oder falscher Einsatz von Inquit-Formeln („sagte sie“ vs. „warf sie ihm aufgebracht an den Kopf“)

🔪 charaktergerechte Sprache


Welche Genres werden bearbeitet?

Krimi, Thriller und Horror sind meine Leidenschaft, aber Spannung ist die Essenz aller Geschichten – nur die Zutaten sind je nach Genre unterschiedlich. Ich möchte Ihnen die bestmögliche Arbeit bieten und lektoriere deshalb nur bestimmte Genres. Dies sind:

🔪 Krimi, Thriller, Horror

🔪 SciFi, Fantasy

🔪 Kurzgeschichten aller Couleur

🔪 Historisches (ohne Faktencheck)

Ich lektoriere keine Liebesromane, Erotik, Kinder- und Jugendliteratur, Reiseberichte, Biografisches, Sachbücher, Lyrik, wissenschaftliche Arbeiten.

Das reine Korrektorat ist Genre-unabhängig.


Schnupper-Lektorat oder Korrektorat

Ich biete Ihnen gern eine Probe meiner Arbeit im Umfang von 4 Seiten – kostenfrei!

Dieses Angebot gilt nicht für Kurzgeschichten von unter 20 Seiten.


Teil-Lektorat, Manuskript-Prüfung, Plot-Prüfung

Sie benötigen eine Prüfung eines bestimmten Bereichs Ihres Manuskripts oder stecken in einer Szene fest?

Ihr Plot ist fertig und Sie möchten ihn prüfen lassen, bevor Sie anfangen zu schreiben?

Ein Anfang ist gemacht und Sie wollen wissen, ob das, was Sie bislang geschrieben haben, auf dem richtigen Weg ist?

Teil-Lektorate (ich arbeite im Text) und Manuskript-Prüfungen (ich lese den Text, arbeite aber nicht darin) oder Plot-Prüfungen sind auf vielfältige Weise möglich. Hierbei handelt es sich um enge, individuelle Absprachen, deshalb kontaktieren Sie mich bitte, beschreiben Sie mir Ihr Anliegen und wir vereinbaren einen Telefontermin. Gemeinsam finden wir das richtige Angebot für Ihre Bedürfnisse.


Exposé und Leseprobe

Sie stehen kurz vor einer Bewerbung bei einem Verlag oder einer Agentur und wollen sichergehen, den richtigen Eindruck zu hinterlassen? Ich prüfe Ihr Exposé auf Vollständigkeit und Stimmigkeit und korrigiere und kommentiere bei Bedarf auch Ihre Leseprobe.


Korrektorat

Ihre Geschichte ist final und benötigt nur den letzten Schliff? Dann ist ein Korrektorat genau das Richtige. Hierbei werden die folgenden Arbeiten abgedeckt:

🔪 Rechtschreibung – ich lese auf neue Rechtschreibung und richte mich bei mehreren Möglichkeiten nach der Duden-Empfehlung

🔪 Grammatik – Prüfung der Fälle und Zeitformen, Satzstruktur und Zeichensetzung